Informationen zum Präventionsprogramm Kita mit Biss

 

Gesundheitsförderung und Prävention sind aus den Bereichen Bildung, Erziehung und Betreuung nicht mehr weg zu denken. Hierzu zählen Ernährung und Zahnpflege als klassische Bausteine der Gesundheitserziehung. Kinder erlernen in Tagespflege, Kita und Schule Lebenskompetenzen, die die Eigenverantwortlichkeit und Selbstbewusstsein stärken.

Ziel des Programms Kita mit Biss ist, die bestehenden Prophylaxenkonzepte durch die Zusammenarbeit mit Erziehenden, Eltern und Fachkräften zu intensivieren. Auf diese Weise entsteht ein Netzwerk, das sich gegenseitig stützt. Ein Kita mit Biss setzt zielorientierte Handelsleitlinien um, Kernpunkte sind die tägliche Zahnpflege, eine kauaktive und weitgehend zuckerfreie Ernährungsweise sowie begleitende Lerneinheiten und pädagogische Impulse zur Zahngesundheit und Ernährung. Der Elternflyer informiert kurz über eine altersentsprechende Zahnpflege, den zuckerfreien Vormittag und das Abstellen von Lutschgewohnheiten.

Der Arbeitskreis unterstützt Sie:

  • Einzel- oder Teamgespräche zur Planung der Umsetzung von Kita mit Biss
  • Leitfaden Zähneputzen in Kitas und Grundschulen
  • Zahnbürsten, Zahnputzbecher und Zahnpasta
  • Eltern-Kind-Nachmittag Zahngesundheit
  • Ausleihe von Medienboxen  

 

Teilnehmende Einrichtungen im Kreis Steinfurt siehe unter Aktuelles/Presse